Herzogin Kate und Prinz William: Jaa, jetzt platzt die süße Bombe!

Endlich wieder ein Lichtblick in der britischen Monarchie: Nach den ganzen Skandalen gibt es jetzt Jubel-News von Herzogin Kate und Prinz William.

Prinz William und Herzogin Kate
Foto: GettyImages

Bisher dachte Queen Elizabeth, 1992 sei ihr schlimmstes Jahr gewesen. Damals ließ sich ihr zweiter Sohn Prinz Andrew von seiner Frau Sarah Ferguson. Doch sie konnte nicht ahnen, dass er ihrer Familie 27 Jahre später noch deutliche größere Probleme bereiten würde...

Prinz Andrew (59) hatte Verbindungen zu inzwischen verstorbenen Pädophilen Jeffrey Epstein, musste inzwischen "auf unbestimmte Zeit" von seinen königlichen Ämtern zurücktreten

Einen derart dramatischen Rücktritt hat es seit der Abdankung von Edward VIII. Im Jahr 1936 nicht mehr gegeben. Eine abolute Schande für das britische Königshaus! Doch zum Glück gibt es für Queen Elizabeth nun einen Hoffnungsschimmer: ihren Enkel Prinz William und seine Frau Herzogin Kate.

 

Herzogin Kate und Prinz William können die Monarchie retten

Es gibt sogar immer wieder Gerüchte, dass Prinz Charles (71) bereit sei, auf den Thron zu verzichten, um Platz für William und Kate zu schaffen. Die Erwartungen sind groß: Das junge Paar soll das Image ihrer Familie retten. Ein königlicher Insider verriet gegenüber "Daily Mail", dass die Queen und Prinz Charles ein ernstes Gespräch geführt hätten, bei dem eine Entscheidung getroffen wurde. "Sowohl die Königin als auch der Prinz von Wales konzentrieren sich auf die Beständigkeit und Zukunft der Monarchie, und sie sind entschlossen, alles zu tun, was sich positiv darauf auswirkt."

Prinz William und Herzogin Kate
 

Herzogin Kate & Prinz William: Zwillings-Hammer!

Die Situation ist momentan besonders verfahren: Ganz England ist schockiert über die aktuellen Entwicklungen um Prinz Andrew. Umso heller strahlen Herzogin Kate und Prinz William als leuchtendes Beispiel. "Während Andrew sich im Fernsehen lächerlich machte, besuchten Kate und William kranke Kinder, machten sich für Wohltätigkeitsveranstaltungen stark und kümmern sich um ihre Kinder - und sahen dabei gut aus", sagt eine Quelle. "Das wollen die Briten von ihren Royals sehen. Ein bisschen Einfühlungsvermögen und Respekt helfen sehr.“

Es gibt überraschende Neuigkeiten von Herzogin Kate. Das verrät ein Arzt: