Herzogin Kate & Prinz William: Jetzt streiten sie um die Kinder!

Oh je! So kennen wir Herzogin Kate und Prinz William ja gar nicht...

Bei den britischen Roylas ist es Tradition, dass die Kinder der königlichen Familie ab einem gewissen Alter ein Internat besuchen. Auch Prinz William zog im Alter von acht Jahren nach Berkshire in die Ludgrove School, von der er später nach Eton wechselte. So soll er nun auch wollen, dass seine Kinder Prinz George und Prinzessin Charlotte einen ähnlichen Schulweg einschlagen. Doch Herzogin Kate stellt sich nun gegen die Pläne ihres Mannes sein...

Kate und William geraten aneinander

Wie unter anderem durch "OK!" berichtet wird, soll Kate der Meinung sein, dass Prinz George auf gar keinen Fall auf ein Internat wechseln kann. Sie ist der Meinung, dass er viel zu schüchtern und sensibel ist, um den oft rauen Internats-Alltag zu meistern. Viel lieber wolle sie, dass der kleine Prinz eine Tagesschule in London besucht, für die er nicht umziehen muss. Ob Kate und William sich in dieser Angelegenheit wohl noch einig werden? Wir können gespannt sein...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.