Herzogin Meghan: Alter Blog-Post enthüllt die ganze Wahrheit!

In ihrer Zeit als Schauspielerin hielt Meghan Markle ihre Gedanken als Bloggerin bei "The Tig" fest. Obwohl die Seite inzwischen gelöscht wurde, tauchen immer wieder alte Artikel von ihr im Internet auf...

Herzogin Meghan sprach schon vor vielen Jahren von Kate
Herzogin Meghan sprach schon vor vielen Jahren von Kate Foto: GettyImages

Schon seit der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan wird immer wieder vermutet, dass sich die 37-Jährige nicht sonderlich gut mit Kate versteht. Zwischen den beiden Damen soll hinter den Palastmauern Eiszeit herrschen.

So soll Meghan sich beispielsweise darüber ausgelassen haben, dass Herzogin Kate sich wie ein Snob verhält, obwohl sie eine Bürgerliche ist. "Sie beichtete William unter Tränen, wie sehr sie diese Beleidigung getroffen hätte. Sie findet, Meghan ist eine Heuchlerin, weil sie diejenige ist, die sich wie eine Diva aufführt“, verriet ein Insider gegenüber „Life & Style“.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alter Blog-Post von Meghan

Nun tauchte allerdings ein alter Blog-Post von Meghan auf, den sie während ihrer Zeit als Schauspielerin schrieb. Dieser wirft noch einmal ein komplett anderes Licht auf die Situation. Tatsächlich schwärmte die dunkelhaarige Schönheit vor einigen Jahren noch in den höchsten Tönen von Kate!

Als Einleitung zu einem Interview mit der lybischen Prinzessin Alia Al Senussi schrieb sie über Prinz Williams Ehefrau, die sie damals natürlich noch nicht kannte. In dem Artikel heißt es: "Erwachsene Frauen scheinen diese Kindheitsfantasie zu bewahren. Schauen Sie sich nur den Prunk und die Umstände der königlichen Hochzeit [von William und Kate] und die endlosen Unterhaltungen über Prinzessin Kate an", war laut „The Sun“ auf dem mittlerweile gelöschten Blog zu lesen.

So schrieb die heutige Herzogin auch, dass kleine Mädchen davon träumen würden, Prinzessinnen zu sein. Damals ahnte sie wahrscheinlich noch nicht, dass sie irgendwann einen Prinzen heiraten würde...