Herzogin Meghan: Aus und vorbei! Sie hat endgültig genug!

In der letzten Zeit musste Herzogin Meghan eine Klatsche nach der anderen verkraften. Nun die nächste Hiobsbotschaft!

Herzogin Meghan
Foto: GettyImages

Was ist bloß bei Herzogin Meghan los? Erst kürzlich machte die Beauty mit ihren Enthüllungs-Interviews von sich reden und sorgte damit für einen regelrechten Affront in der königlichen Familie. Meghan wurde dabei immer wieder vorgeworfen, dass sie sich nicht so vorbildlich wie ihre Schwägerin Kate verhalten würde. Vorwürfe, die Meghan nicht mehr hören kann...

Prinz William und Herzogin Kate
 

Herzogin Kate: Dieses Foto beantwortet alle Baby-Gerüchte!

 

Herzogin Meghan will kein Konkurrenz-Kampf

Obwohl es immer heißt, dass zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate ein Konkurrenzkampf herrschen soll, verrät nun ein Insider gegenüber "People": "Meghan ist sich durchaus bewusst, dass Kate die Königin sein wird, ihre Rollen sind ihnen sehr klar." Er fügt hinzu: "Meghan passt nicht in diese Rolle, während Kate da hineingewachsen ist." Verständlich, dass Meghan die ewigen Vorwürfe, dass Kate der bessere Royale ist, somit noch mehr zu schaffen machen...

 

Es ist für beide nicht leicht

"Es ist herausfordernd, wenn sie einander gegenübergestellt werden. Das ist für beide eine Herausforderung. Meghan hat ihr Leben, Kate hat ihr eigenes", ergänzt die Quelle weiter. Meghan soll ihren Fokus dabei vor allem auf Baby Archie legen: "Es ist herausfordernd, wenn sie einander gegenübergestellt werden. Das ist für beide eine Herausforderung. Meghan hat ihr Leben, Kate hat ihr eigenes." Ob bei den Windsors wohl jemals Ruhe einkehren wird? Wir können gespannt sein...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?