Herzogin Meghan: Bitter! Mit dieser Abfuhr hat sie nicht gerechnet

Das Leben von Herzogin Meghan war nicht immer so glamourös, wie es heute ist. Bevor sie ihren Durchbruch als Schauspielerin feierte, liefen in ihrem Leben auch mal einige Dinge schief.

Herzogin Meghan: Bittere Abfuhr!
Herzogin Meghan: Bittere Abfuhr! Foto: GettyImages

Bevor Meghan Markle die Herzogin von Sussex wurde, arbeitete sie als Schauspielerin und war den Fans vor allen Dingen durch die Serie "Suits" bekannt. Bevor sie die Rolle der "Rachel Zane" an Land zog, arbeitete sie bei der Game-Show "Deal or No Deal" und hatte kleinere Rollen als Schauspielerin.

Meghan bekam eine Abfuhr

Wie die Moderatorin Wendy Williams nun in ihrer Talk-Show berichtet, wollte Meghan damals bei ihr arbeiten. Allerdings erteilte die 54-Jährige ihr eine bittere Abfuhr. "Sie ist hergekommen, um als eines unserer Models zu arbeiten", erinnert sie sich zurück. "Das war, bevor sie den Mann getroffen hat - den Rotschopf... Harry - aber Meghan kennt die 'Wendy Show' und Meghan wollte hier arbeiten."

Warum Meghan den Job nicht bekam, wollte Williams nicht verraten. Allerdings dürfte die 37-Jährige sich im Nachhinein sehr über die Abfuhr gefreut haben, denn 2010 ergatterte sie stattdessen die Rolle bei "Suits".

Wenn Meghan jetzt bloß noch die angespannte Beziehung zu Herzogin Kate in den Griff kriegen könnte:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.