Herzogin Meghan: Bitterböse Vorwürfe!

Oh je! Herzogin Meghan muss sich nun einer Reihe von harten Vorwürfen stellen...

Obwohl Meghan und Harry mittlerweile in Los Angeles wohnen, reißen die Negativ-Schlagzeilen um die beiden einfach nicht ab. So wendete sich kürzlich auch Thomas Markle, Meghans Vater, wieder an die Öffentlichkeit und schoss scharf gegen seine berühmte Tochter. Für Meghan alles andere als leicht. Doch damit nicht genug! Meghan wird nun vorgeworfen, sie habe Harry seit ihrer Hochzeit ständig manipuliert...

Meghan tut Harry nicht gut

Wie nun Royal-Expertin Lady Colin Campbell gegenüber "Sun" berichtet, ist Meghan einfach kein guter Einfluss für Harry: "Sie hat Harrys Schwächen ausgenutzt." Ebenfalls fügt sie hinzu: "Sie ist zwar gut im Reden, aber nicht im Handeln. Sie führt Harry einen Weg entlang, den er wahrscheinlich nicht zurückfinden wird. Ich habe Angst um die beiden." Autsch! Definitiv harte Vorwürfe! Was Meghan und Harry wohl darüber denken? Bis jetzt äußerten sie sich jedenfalls noch nicht dazu. Bleibt somit eigentlich nur zu hoffen, dass sich Meghan die Anfeindungen nicht all zu sehr zu Herzen nimmt...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.