Herzogin Meghan: Bittere Klatsche von der royalen Familie!

Autsch! Das hat gesessen! Herzogin Meghan muss sich nun einer bitteren Klatsche durch die königliche Familie stellen!

Seit dem Austritt von Meghan und Harry aus dem Königshaus, wird die Kluft zwischen den beiden Fronten immer größer! So soll nicht nur zwischen Harry und William Eiszeit herrschen, auch die Queen soll mittlerweile von Meghan mehr als genug haben. Wie groß der Groll der königlichen Familie gegenüber Meghan jedoch wirklich ist, zeigt nun die jüngste Nachricht aus dem Königshaus!

Der Geburtstag von Meghan wird ignoriert

Wie nun durch "Daily Mail" berichtet wird, soll Meghans Geburtstag am vierten August in Großbritannien einfach ignoriert werden. Eigentlich ist es Tradition, dass an den Ehrentagen der britischen Royals die Kirchenglocken von Westminster Abbey geläutet werden. Nicht so in diesem Jahr bei Meghan. So heißt es durch eine Quelle: "Die Glocken werden normalerweise anlässlich der Geburtstage hochrangiger Mitglieder der Königsfamilie und für die Kinder des Herzogs und der Herzogin von Cambridge geläutet." Autsch! Was Meghan wohl davon hält? Bis jetzt gab sie dazu jedenfalls noch kein Statement ab.

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.