Herzogin Meghan: Eiskalt hintergangen!

InTouch Redaktion

Oh je, darüber wird Herzogin Meghan sicher gar nicht erfreut sein. Seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry steht die Schönheit immer wieder im Vergleich zu ihrer Schwägerin Herzogin Kate.

Herzogin Meghan: Eiskalt hintergangen!
Foto: Getty Images

Dabei wird nicht nur der Stil von Meghan mit der Frau von Prinz William verglichen, sondern ebenfalls ihr Auftreten in der Öffentlichkeit. Für Meghan sicherlich alles andere als leicht. Doch damit nicht genug. Die neuste Meldung der Herzogin zeigt, dass sie jetzt sogar in ihrem Freundeskreis einem Meghan-Kate-Vergleich ausgesetzt ist...

Herzogin Kate Meghan
 

Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Es bleibt nur noch Hass!

 

Herzogin Meghan & Herzogin Kate: Wer ist die Nummer eins?

Immer wieder tauchen Schlagzeilen auf, in denen sich Herzogin Meghan und Herzogin Kate immer wieder einem erbitterten Stil- oder Beliebtheitskampf aussetzen müssen. Bis jetzt scheint Meghan damit noch klar zu kommen. Doch nun die Wende! Die neuste Meldung wird für Meghan diesmal sicherlich nicht so leicht zu verkraften sein. Der Grund: Wie nun bekannt gegeben wurde, ist selbst in Meghans Freundeskreis Herzogin Kate die Nummer eins.

 

Herzogin Meghan: Eiskalt abserviert

Herzogin Meghan und Tennisstar Serena Williams verbindet schon seit Jahren ein enges Band der Freundschaft. Kaum verwunderlich also, dass sich die Herzogin erst kürzlich in Wimbledon aufhielt, wo sie mit ihrer Schwägerin Herzogin Kate auf Serena traf. Für Serena scheinbar ein absolutes Highlight. Dies zeigt zumindest ein von ihr gegebenes Interview gegenüber "Instyle. So verrät Serena auf die Frage, wer für sie starke Frauen sind: "Beyoncé, Rihanna, Kate Middleton" - von Meghan keine Spur. Wie Meghan mit der Tatsache umgeht, dass sie ausgerechnet von ihrer Freundin eiskalt hintergangen wurde, ist nicht bekannt. Ist allerdings zu hoffen, dass sie es sich nicht allzu sehr zu Herzen nimmt!