Prinz Harry: "Meine Frau braucht Hilfe, und das wird uns allen helfen."

Erschütternde Nachrichten von Herzogin Meghan! Jetzt kommen erschreckende Informationen ans Licht..

Wie Samantha nun erklärt, hat sie immer weniger Verständnis für das Verhalten von Herzogin Meghan und Prinz Harry. So findet sie es absolut verwerflich, dass sie kurz vor dem Tod von Prinz Philip ihr Enthüllungs-Interview mit Oprah gaben. Samantha erklärt laut "RTL"-"Exclusiv": "Wie konnten meine Schwester und Harry es wagen, ihn in seinen letzten Tagen so zu behandeln?" Doch damit nicht genug! Auch über den Gesundheitszustand von Meghan hat Samantha einiges zu sagen...

Samantha spricht über Meghans Psyche

Gegenüber Oprah erklärte Meghan, dass sie den Druck der Krone teilweise so schwer ertragen konnte, dass sie während ihrer Schwangerschaft mit Baby Archie mit düsteren Gedanken zu kämpfen hatte. Für Samantha einfach nur verwerflich. So wettert sie: "Dass sie das so gesagt hat, zeigt doch, dass sie das Leben ihres Ungeborenen mit sich in den Tod reißen würde, denn sie ist schwanger. Das ist wirklich gefährlich und zeigt, wie emotional instabil sie ist." Und für Harry findet sie direkte Worte: "Er ist der Vater, er muss erkennen, dass es alternativlos ist, zu sagen: "Meine Frau braucht Hilfe, und das wird uns allen helfen.'"

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.