Herzogin Meghan: Erneuter Tiefschlag! Die Ereignisse überschlagen sich!

Arme Herzogin Meghan! Die Beauty muss sich erneut einer bösen Klatsche stellen...

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan Foto: GettyImages

Oh je! Es wird nicht ruhig bei den Windsors! Erst vor einigen Tagen zeigten sich Herzogin Meghan und Prinz Harry bei ihren letzten Auftritten als Royals. Seitdem befinden sich die beiden wieder in Kanada, um sich dort ein neues Leben fernab des Medienrummels aufzubauen. Wirklich zur Ruhe kommen sie dort aber auch nicht...

Meghan wird immer wieder angegriffen

Das Herzogin Meghan nicht das beste Verhältnis zu ihrer Familie hat, ist definitiv nichts Neues. Immer wieder wird die Beauty von ihrem Vater Thomas Markle, ihrem Halbbruder Thomas Markle jr. und ihrer Halbschwester Samantha Grant aufs Übelste in der Öffentlichkeit angegriffen. Dies soll auch einer der Gründe dafür gewesen sein, warum sich Herzogin Meghan und Prinz Harry dafür entschieden haben sollen, sich aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen. Die jüngste News zeigt nun jedoch, dass dies leider vergebens ist…

Meghan muss erneut Klatsche verkraften

Gegenüber "The Express" meldet sich nun erneut der Halbbruder von Meghan zu Wort und schießt scharf gegen die Herzogin. So wettert er über Meghan und ihr Verhalten ihrem gemeinsamen Vater gegenüber: "Ich denke, was ernsthaft passieren sollte ist, dass Meghan ernsthaft von ihrem hohen Roß steigt, ihren Vater anruft und Wiedergutmachung leistet. Der Typ hat ihr sein ganzes Leben gewidmet. Wo sie heute ist, ist sie wegen ihm. Das ist der einzige Grund. Ich meine: genug ist genug!" Autsch! Was Meghan darüber denkt, ist nicht bekannt. Bis jetzt gab die dazu kein Statement ab...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.