Herzogin Meghan: Erschütternder Seitenhieb von Thomas Markle

Herzogin Meghan kommt einfach nicht zur Ruhe. Obwohl sie ihren Vater mehrfach darum gebeten hat, sie nicht mehr bloßzustellen, kann der Renter es einfach nicht sein lassen...

Herzogin Meghan: Freut ihr Vater sich nicht auf das Baby?
Foto: GettyImages

Thomas Markle kann es einfach nicht lassen. Während Royal-Fans aus aller Welt schon seit Tagen gespannt auf die Geburt des Babys von Herzogin Meghan warten, feuert der 74-Jährige lieber gegen seine Tochter.

Das Verhältnis zwischen den beiden ist schon seit über einem Jahr sehr angespannt. Immer wieder machte der Rentner mit Negativschlagzeilen auf sich Aufmerksam und respektierte Meghans Wünsche nicht. Zuletzt leitete er sogar private Briefe seiner Tochter an die Medien weiter. Ein absoluter Vertrauensbruch!

Herzogin Meghan und Prinz Harry
 

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Erstes Baby-Foto bei Instagram!

 

Herzogin Meghan: Seitenhieb von Papa Thomas

Doch nun sorgt Thomas erneut für Schlagzeilen. Scheinbar hat er aus seinen Fehlern einfach nichts gelernt. Laut „Express“ wurde der ehemalige Lichtregisseur von Fotografen entdeckt und gefragt, ob er sich auf sein Enkelkind freue. Seine ernüchternde Antwort: „Sehe ich so aus, als würde ich mich freuen?“

Mehr hatte der Skandal-Papa leider nicht zu sagen und stieg stattdessen einfach in sein Auto ein. Autsch!