Herzogin Meghan: Fiese Klatsche vor Weihnachten von der Queen!

Oh je, diese Entscheidung wird Herzogin Meghan sicherlich überhaupt nicht freuen...

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan Foto: Getty Images

Es wird nicht ruhig bei den Windsors. Erst vor einigen Tagen machte die Meldung die Runde, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry aus dem Kensington Palast ausziehen. Der Grund dafür sollen Differenzen zwischen Meghan und ihrer Schwägerin, Herzogin Kate, gewesen sein. Nun die nächsten Neuigkeiten...

Kommt die Mutter von Herzogin Meghan zu Weihnachten?

Obwohl es eigentlich unüblich ist, dass an Weihnachten die royale Familie in Sandringham mit "nicht-Royals" feiert, wurde in der letzten Zeit des Öfteren darüber berichtet, dass die Mutter von Meghan, Doria Ragland, aus den USA anreisen soll, um die Festtage mit ihrer Tochter und der königlichen Familie zu verbringen. Für Meghan definitiv ein schöner Anlass, um die Wogen zwischen den Windsors und ihrer eigenen Familie etwas zu glätten. Doch jetzt der Schock...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Queen zeiht drastische Konsequenz

Wie nun ein Palast-Insider gegenüber dem "People"-Magazin verraten haben soll, soll die Queen einen Besuch von Doria strikt ablehnen. Hat die Monarchin die Mutter von Meghan etwa wieder ausgeladen? Was sich genau hinter den Palastmauern abgespielte, ist leider nicht bekannt. Fakt ist jedoch: Meghan wird über die Abwesenheit ihrer Mutter sicherlich enttäuscht sein...