Herzogin Meghan: Fiese Lästerei von Royal-Freundin

Das geht wirklich zu weit! Herzogin Meghan muss sich eine fiese Lästerei von "Hart aber Herzlich"-Star Stefanie Powers gefallen lassen!

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan Foto: Getty Images

Offentliche Vorwürfe für Herzogin Meghan!

Seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry freut sich Herzogin Meghan nicht nur über unzählige neue Fans, sondern muss sich regelmäßig auch mit Kritikern herumschlagen.

Ausgerechnet eine prominente Freundin von Prinz Charles überspannte jetzt den Bogen und schoss öffentlich gegen die ehemalige Hollywood-Darstellerin!

"Hart aber Herzlich"-Stefanie Powers: Schauspielerin lästert über Herzogin Meghan

In einem Interview mit "The Daily Beast" wetterte "Hart aber Herzlich"-Star Stefanie Powers, die seit Jahren über ihre gemeinsame Polo-Leidenschaft mit Prinz Charles befreundet ist, über die Frau seines Sohnes:

"Meghan möchte ein Star sein, was leider nicht das ist, was sie tun soll. Es ist ihre Aufgabe, Harrys Frau zu sein und nicht die königliche Dynamik zu verändern."

Wie Powers meine, versuche Herzogin Meghan nur ihre eigene Art Reality-Show aufzuführen, so habe die Amerikanerin in die Königsfamilie eingeheiratet weil sie es in Hollywood nicht geschafft habe.

Von Herzogin Meghans Schwiegervater könne Powers dagegen nur schwärmen, so sei Prinz Charles "liebevoll und witzig" und werde "ein guter König sein, auch wenn er das wahrscheinlich nicht will - wer weiß? Er muss in große Fußstapfen treten. Die Queen ist außergewöhnlich."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.