Herzogin Meghan: Große Sorge! Sie ist vollkommen am Ende!

Große Sorge um Herzogin Meghan und Prinz Harry...

Wie nun eine Quelle berichtet, soll Herzogin Meghan aktuell unter enormer Angst leiden. Grund dafür soll die Corona-Infektion von ihrem Schwiegervater Charles sein: "Als Meghan die Nachricht über Prinz Charles erfuhr, habe dies alle nervös gemacht. Sie sagte, sie sei besorgt um ihre eigene Gesundheit und Harrys Gesundheit und sie möchte nichts an Archie weitergeben." Meghan soll deshalb auch einige Schritte in die Wege geleitet haben, um sich, Harry und Baby Archie zu schützen!

Meghan sit übervorsichtig

"Was auch immer sie bestellen, wird draußen geöffnet, abgewischt und dann ins Haupthaus gebracht", heißt es weiter durch den Insider gegenüber "Daily Mail". Abschließend ergänzt er: "Sie werden sich einfach weiterhin ganz besonders gut um ihre Gesundheit kümmern und eine große Menge an Vitamin C zu sich nehmen, zusammen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln, die das Immunsystem stärken." Aktuell soll die junge Familie in Los Angeles weilen. Wie es dort für sie weiter geht? Wir können gespannt sein...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.