Herzogin Meghan: Große Sorge um ihr ungeborenes Baby!

Oh je, arme Herzogin Meghan! Obwohl die Beauty momentan jeden Grund zur Freude hat, scheint es ihr alles andere als gut zu gehen...

Herzogin Meghan: Darum wird sie für ihren Look so oft kritisiert!
Foto: Getty Images

Was ist nur bei Herzogin Meghan los? Eigentlich könnte es für die Schönheit momentan nicht besser laufen. Seit knapp einem Jahr ist sie mit ihrem Traummann, Prinz Harry, verheiratet und erwartet mit ihm im Frühjahr dieses Jahres ihr gemeinsames Kind. Doch jetzt das Traurige...

Herzogin Kate
 

Herzogin Kate: Baby-Sensation! Sie trägt ein süßes Geheimnis unterm Herzen

 

Herzogin Meghan ist verletzt!

Wie nun eine Freundin von Herzogin Meghan berichtet, ist Meghan von den ganzen öffentlichen Schikanen um ihre Person mehr verletzt, als erwartet. So erläutert Meghans Vertraute: "Meg hat stumm dagesessen und die Lügen und Unwahrheiten über sich ertragen. Wir machen uns Sorgen, was das mit ihr und ihrem Baby anstellt." Was für traurige Nachrichten. Vor allem die Tatsache, dass auch Meghans ungeborenes Baby unter dem psychischen Druck leiden könnte, verheißt nichts Gutes. Doch Meghan gibt nicht auf…

 
 

Meghan ist immer noch "die Alte"

Obwohl Meghan durch die Hochzeit mit Prinz Harry eine Vielzahl von Privilegien genießt, soll sie immer noch wie früher sein. So erzählt ihre Freundin von einem gemeinsamen Wochenende in London: "Wir haben vor Kurzem ein paar Tage zusammen verbracht. Ihr Ehemann war wegen der Arbeit nicht in der Stadt. In dem Zimmer, das sie für mich vorbereitet hatte, war am Bett eine Kerze angezündet, Hausschuhe und ein Bademantel lagen bereit. Sie hat die tollsten Mahlzeiten zubereitet. Sie hat jeden Tag Tee gekocht." Ehrliche Worte, die zeigen: Meghan macht von ihrem royalen Status nur wenig Gebrauch. Bleibt somit nur zu hoffen, dass Meghan ihren Widersachern weiterhin die Stirn bietet und sich ihre Natürlichkeit bei behält...