Herzogin Meghan: Intime Details enthüllt! Spielte sie ein falsches Spiel?

Oh je! Damit hätte Herzogin Meghan definitiv nicht gerechnet! Kurz nach der Geburt ihres Sohnes Archie, muss sie sich nun einer intimen Enthüllung aus ihrer Vergangenheit stellen...

Wie nun Model Lizzie Cundy berichtet, traf sie Meghan vor sechs Jahren auf einer Veranstaltung. Damals soll Meghans Scheidung von ihrem ersten Ehemann Trevor Engelson gerade einmal drei Monate zurückgelegen haben. Meghan soll Lizzy darum gebeten haben, ihr einen berühmten Briten vorzustellen. So berichtet das Model gegenüber "Daily Mail": Wir hatten einen Girls-Talk und dann sagte sie 'Kennst du berühmte Leute? Ich bin Single und ich liebe englische Männer wirklich.'" Hoppla! Doch damit nicht genug...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lizzie hatte schon einen Mann für Meghan

Laut Lizzie, wollte sie Meghan damals Ashley Cole vorstellen. Diesen lehnte Meghan jedoch ab, da der Fußballspieler immer wieder mit Negativ-Meldungen in den Schlagzeilen war. Um so verwunderter war Lizzie dann, als wenig später die Beziehung von Prinz Harry und Meghan bekannt gegeben wurde. War dieser Schritt von Meghan etwa eiskalt geplant? Und in Wirklichkeit suchte sie nur einen berühmten Briten, als neuen Mann an ihrer Seite? Was an den Gerüchten dran ist, ist nicht bekannt. Bis jetzt gab der Palast dazu noch kein Statement ab...