Herzogin Meghan: Karriere-Fiasko! Jetzt zieht sie die Reißleine

Um die Karriere von Herzogin Meghan und Prinz Harry steht es zurzeit nicht sonderlich gut. Doch das versucht Meghan nun zu ändern...

Herzogin Meghan
Foto: Imago

Es ist nicht das erste Mal, dass große Projekte von Herzogin Meghan und Ehegatte Harry angekündigt werden. Doch auf das langersehnte Podcast-Projekt beim Streamingdienst "Spotify", wartet man vergebens. Doch das könnte sich nun bald ändern...

Auch interessant

Meghan und Harry verärgern ihre Fans

Der Exit aus dem britischen Königshaus brachte Meghan und Harry in große finanzielle Schwierigkeiten. Kein Wunder, dass sie die nächstbeste Möglichkeit genutzt haben, um Geld zu verdienen. Das Paar schloss bereits 2020 einen Vertrag mit dem schwedischen Streamingdienst "Spotify" über die Produktion einer Podcast-Reihe. Eigentlich sollten diese schon 2021 veröffentlicht werden, doch die Fans wurden bitter enttäuscht. Lediglich ein Weihnachtsspecial ging nach der großen Ankündigung an den Start und seitdem Funkstille.

Doch nun ist es endlich so weit! Im Sommer 2022 soll das Podcast-Debüt starten. Immerhin löst dieser mega Deal die finanziellen Sorgen der Ex-Royals. Denn für das Projekt soll das Paar knapp 18 Millionen Pfund, was umgerechnet ca. 21 Millionen Euro sind, erhalten. Eine stolze Summe!

Man kann also gespannt sein, womit das Paar seine Hörer überrascht und wann der Podcast tatsächlich startet...

Endlich ist Charlène von Monaco wieder zurück in der Heimat. Doch wie steht es um den Gesundheitszustand der Fürstin? DAS erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link