Herzogin Meghan: Paukenschlag in London! Die königliche Familie ist geschockt!

Was hat sich Herzogin Meghan nur dabei gedacht? Ihre jüngste Aktion sorgt nun bei allen Royalisten für Kopfzerbrechen...

Herzogin Meghan: Royaler Fauxpas lässt Netzt ausrasten!
Herzogin Meghan: Royaler Fauxpas lässt Netzt ausrasten! Foto: Getty Images

Herzogin Meghan und Prinz Harry begeistern in London

Aktuell sind Herzogin Meghan und Prinz Harry noch in der britischen Hauptstadt um ihre letzten Termine als Royals zu absolvieren. Vor allem für ihre Fans eine absolute Sensation! Während die beiden nach der Bekanntgabe ihres Austrittes aus dem Königshaus nämlich eine Reihe von Kritik verkraften mussten, scheinen ihnen ihre Anhänger wieder wohlgesonnen zu sein. So wurden die beiden bis jedem ihrer London-Auftritt mit einer Reihe von Komplimenten überschüttet - bis jetzt! Wie nun nämlich via Social Media deutlich wird, ist Meghan erneut in Ungnade gefallen. Der Grund: eine Rede von Herzogin Camilla...

Schießt Meghan indirekt gegen Camilla?

Am vergangen Freitag war Herzogin Camilla dabei zu sehen, wie sie im Rahmen des "Women of the World"-Festival 2020 im Southbank Centre eine neue Kampagne gegen häusliche Gewalt vorstellte. Für die Herzogin eine absolute Herzensangelegenheit, sodass nicht nur die Presse darüber informiert wurde, sondern auch die restlichen Royals dazu angehalten waren, sich an dem Tag bedeckt zu halten, damit ihre Kampagne die nötige Aufmerksamkeit bekommt. Doch Meghan machte Camilla dabei einen gewaltigen Strich durch die Rechnung und postete via "Instagram" ein paar Bilder, die sei beim Besuch des National Theatre zeigen! Autsch! Vor allem für Camilla-Fans ein absolutes "No Go". So wettern sie: "Warum hast du Camillas wichtige Rede über häusliche Gewalt in den Schatten gestellt? Bitte, verhalte dich wie eine Feministin. Es wirkt so, als würdest du andere weibliche Mitglieder der royalen Familie gerne demütigen und herabsetzen. Das ist sehr traurig."

Was Meghan darüber denkt, ist nicht bekannt. Bis jetzt gab sie dazu kein Statement ab.

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.