Herzogin Meghan & Prinz Harry: Flucht nach Afrika?

Verlassen Prinz Harry und Herzogin Meghan wirklich England und flüchten nach Afrika? Nun meldet sich der Palast zu Wort...

Herzogin Meghan und Prinz Harry packen ihre Koffer
Foto: GettyImages

Es ist das heftigste Gerücht seit langem! Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen laut "Sunday Times" mit ihrem Baby nach Afrika ziehen. Jetzt reagiert der Palast...

Schwangere Herzogin Meghan: Mutter Doria ist in London angekommen
 

Schwangere Herzogin Meghan: Mutter Doria ist in London angekommen

 

Ziehen Prinz Harry und Herzogin Meghan nach Afrika?

Wie die "Sunday Times" berichtet, soll der Berater von Prinz Harry angeblich schon Umzugspläne entworfen haben. Der Grund dafür ist ein neuer Wohltätigkeitsjob der beiden Royals. Angeblich ist die Rede von zwei bis drei Jahren im Ausland! Aber stimmt das wirklich?

Normalerweise äußert sich der Palast eher nicht zu Gerüchten. Doch diesmal macht er tatsächlich eine Ausnahme.

"Alle zukünftigen Pläne für den Herzog und die Herzogin sind zu diesem Zeitpunkt spekulativ. Es wurden keine Entscheidungen über zukünftige Rollen getroffen. Der Herzog wird seine Rolle als Commonwealth-Jugend-Botschafter auch weiterhin erfüllen", heißt es in einem Statement, dass der britische Royal-Experte Richard Palmer bei Twitter postet. Mmhh, ein klares Dementi klingt irgendwie anders...

 
 

Zoff zwischen Prinz William und Prinz Harry?

Der Zeitpunkt für den Umzug wäre besonders interessant. Seit einiger Zeit machen Gerüchte die Runde, dass zwischen Prinz Harry und Prinz William dicke Luft herrscht. Und auch an Ostern befeuerten die Brüder wieder die Spekulationen. Die beiden hielten Abstand, wirkten unterkühlt. Dabei waren sie früher immer so eng. Was es damit wirklich auf sich hat? Das wisse wohl nur die Brüder selbst...