intouch wird geladen...

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Verplappert! Meghan spricht über Geburtstermin

Der Babybauch von Herzogin Meghan wird immer größer. Jetzt plauderte die werdende Mama aus, wann der Nachwuchs auf die Welt kommt...

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry Foto: Getty Images

Herzogin Meghan und Prinz Harry waren am Dienstag mit weiteren Familienmitgliedern wie Herzogin Kate und Prinz William beim alljährlichen Weihnachtsgottesdienst in Sandringham. Klar, dass jede Menge Schaulustige auf die Royals warteten. Laut dem Magazin "Hello" mischte auch Fotografin Karen Anvil unter die Menschenmasse. Zwischen Karen und Meghan kam es zu einem kurzen Gespräch. Sie soll Meghan gefragt haben, ob sie schon aufgeregt sei. Meghans überraschende Antwort: „Wir sind aufgeregt. Wir haben es fast geschafft.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kommt das royale Baby doch früher?

Ein Kommentar, der für reichlich Spekulationen sorgt. Bisher wurde vom englischen Palast zwar noch kein offizieller Stichtag bekannt gegeben, doch bisher ist man davon ausgegangen, dass es im März oder April soweit ist. Doch Meghans neuester Kommentar lässt vermuten, dass der Nachwuchs schon früher zur Welt kommen könnte. Ist es etwa schon im Januar oder Februar soweit?

Meghan freut sich riesig auf den Nachwuchs

Das wissen bisher wohl nur die werdenden Eltern selbst. Meghan kann es gar kaum erwarten. „Sie war so authentisch. In der Menge hat sie ihren Job als Royal gemacht und Hände geschüttelt und so weiter. Aber als ich sie nach ihrem Baby fragte, hat sie sich total verändert. Sie strahlte und berührte instinktiv ihren Bauch. Es war entzückend“, berichtete ein Fan über das Treffen mit der Herzogin.