Herzogin Meghan & Prinz Harry: Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht!

Huch! Damit haben die Fans von Herzogin Meghan und Prinz Harry definitiv nicht gerechnet...

In den letzten Wochen wurde immer wieder behauptet, dass vor allem Herzogin Meghan den Austritt aus dem Königshaus gefordert haben soll. Wie es regelmäßig hieß, soll die Beauty einfach nicht mit den Pflichten als Royal zurecht gekommen sein und soll sich vor allem von ihrer Schwägerin Herzogin Kate und ihrem Schwager Prinz William ungerecht behandelt gefühlt haben. Doch jetzt die überraschende Wende! Wie jetzt nämlich behauptet wird, soll vor allem Prinz Harry den "Megxit angetrieben haben...

Prinz Harry wollte ein neues Leben

Wie nun ein Insider gegenüber "US Weekly" berichtet, soll der Austritt aus dem Königshaus auf das Konto von Prinz gehen. So erklärt nun die Quelle: "Als klar wurde, dass Meghan nie eine faire Chance erhalten würde, riss Harry der Geduldsfaden. Er beharrt darauf, dass es seine Entscheidung war, nach Kanada zu gehen." Weiter heißt es: "Er wollte seinen Sohn vor der Negativität und Spannung schützen, der er in Großbritannien ausgesetzt gewesen wäre," Was an den Gerüchten wohl dran ist? Der Hof äußerte sich bis jetzt jedenfalls noch nicht dazu...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirlich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.