Herzogin Meghan & Prinz Harry: Jetzt treiben sie es endgültig auf die Spitze!

Haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan das gut überlegt? Die jüngste Info über die beiden sorgt nun bei allen royalen Fans für mächtig Kopfzerbrechen!

herzogin meghan prinz harry
herzogin meghan prinz harry Foto: Getty Images

Was ist nur bei Herzogin Meghan und Prinz Harry los? Am 31. März treten die beiden offiziell aus dem Königshaus aus. Vorab absolvieren sie jetzt in London noch ihre letzten Termine. Eigentlich ein Grund zur Freude. Doch jetzt das Traurige...

Meghan demütigt die Queen

Obwohl die Queen ihrem Enkel und seiner Frau den Rücken während des "Megxits" weitestgehend frei hielt, soll Meghan nun einen radikalen Entschluss gefasst haben: Baby Archie soll aus Großbritannien fern bleiben. So reist die Beauty nun auch ohne ihren Sohn von Kanada nach Großbritannien. Ein Insider erklärt nun gegenüber "US-Weekly": "Meghan hat das Gefühl, dass sie sie ungerecht behandelt haben, und deshalb will sie Archie nicht nach Großbritannien bringen." Oh je! Vor allem für die Queen ein Schlag ins Gesicht...

Die Queen ist außer sich

"Die größte Angst der Königin ist, dass sie Archie nie wieder sehen wird. Sie versucht, in Bezug auf die Situation optimistisch zu bleiben und würde sich niemals dazu herablassen, Meghans Charakter infrage zu stellen", will die Quelle weiter wissen. Ebenfalls ergänzt sie: "Sie hat unter Tränen zugegeben, wie traurig es ist, dass sie alle von Archies Meilensteine ​​verpasst." Oh je! Wie traurig! Ob sich die Wogen zwischen der königlichen Familie und Prinz Harry und Meghan wohl jemals wieder glätten werden? Wir können gespannt sein...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wikrlich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.