Herzogin Meghan: Schock-Enthüllung! Jetzt holt sie ihre Vergangenheit ein!

Traurige Nachrichten von Herzogin Meghan! Obwohl die Beauty gerade im Baby-Glück schwebt, muss sie nun einen herben Tiefschlag verkraften...

Obwohl sich Meghan stets wie ein echter Medien-Profi präsentiert, wurde nun enthüllt, dass Meghan in ihrer Vergangenheit überhaupt nicht selbstsicher war. So veröffentlichte "Mirror" nun ein paar Passagen aus ihrem alten Blog "The Tig", in dem Meghan erklärt haben soll: "Meine 20er waren brutal - ein konstanter Kampf gegen mich selbst. Ich verurteilte mein Gewicht, meinen Style, meinen Wunsch, genauso cool, so beliebt zu sein wie die anderen." Doch damit nicht genug...

Meghan wusste nicht wo sie hingehörte

Wie es weiter heißt, soll Meghan ebenfalls unter einer Identitätskrise gelitten haben. So ließ die Herzogin damals verlauten: "An meiner Highschool gab es Cliquen: die schwarzen und die weißen Mädchen, die Philippiner und die Latinas. Dadurch, dass ich gemischtrassig bin, habe ich mich immer zwischen zwei Welten gefühlt." Erst mit Mitte Zwanzig schöpfte Meghan neuen Mut: "Ich muss 24 gewesen sein, als ein Casting-Director zu mir sagte: 'Du musst erkennen, dass du genug bist. Weniger Make-up, mehr Meghan.'" Kurze Zeit später klappte es dann bei Meghan auch mit dem Job! So war sie in der Erfolgs-Serie "Suits" zu sehen und konnte dieses traurige Lebens-Kapitel hinter sich lassen. Zum Glück!

Große Sorge um Herzogin Kate! Wie schlecht geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.