Herzogin Meghan: Süße Geschenke zum 38. Geburtstag

Zuckersüße Überraschung für Herzogin Meghan! Darüber durfte sich die Ehefrau von Prinz Harry an ihrem 38. Geburtstag freuen!

Prinz Harry hat eine besondere Überraschung für Herzogin Meghan
Prinz Harry hat eine besondere Überraschung für Herzogin Meghan Foto: GettyImages

Große Überraschung für Herzogin Meghan!

Vor wenigen Tagen feierte die Ehefrau von Prinz Harry im Beisein ihrer Familie ganz privat ihren 38. Geburtstag - jetzt plauderte ein Palast-Insider aus, was zu dem besonderen Anlass auf dem royalen Gabentisch landete!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Torte, Schmuck und Baby Archie: Über diese Geschenke freute sich Herzogin Meghan an ihrem Geburtstag

Wie eine unbekannte Quelle gegenüber der The Sun verriet, wartete Ehemann Prinz Harry gleich mit zwei ganz persönlichen Präsenten an seine Liebtse auf: So beschenkte der Prinz seine Meghan zum einem mit einer Schwarz-Weiß-Aufnahme von Söhnchen Archie, die er in einem mit einem Spruch gravierten Silber-Bildrahmen des britschen Luxusjuweliers Asprey einfassen ließ.

Zum anderen trumpfte Harry mit einem paar selbstdesignter Ohrringe für seine Meghan auf:

"Harry hat eine Schwäche dafür, Schmuck für Meghan zu entwerfen", so die Quelle.

Herzogin Meghan: Ganz besondere Geburtstagstorte

Wie ein anderer Informat gegenüber dem Magazin Hello verriet, durfte sich die Herzogin außerdem über einen Geburtstagskuchen der besonderen Art freuen: So schickte die Londoner "Luminary Bakery", eine Bäckerei, die von Meghan unlängst in der Vogue für ihren Einsatz für benachteiligte Frauen gelobt wurde, eine Kreation für den royalen Festtag.