Herzogin Meghan: Telefonate mit dem Anwalt! Sie will das Sorgerecht

Es wird immer schlimmer! Zuerst schockten Herzogin Meghan und Prinz Harry die Öffentlichkeit mit ihren Enthüllungs-Interviews. Nun die nächste Hiobsbotschaft...

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan Foto: GettyImages

Was ist nur bei Herzogin Meghan und Prinz Harry los? Das Meghan den Druck der Krone nur schwer ertragen kann, ist definitiv nichts Neues. Wie schlimm die Situation hinter den Palastmauern jedoch wirklich ist, zeigt nun die jüngste Enthüllung...

Herzogin Meghan will sich absichern

Wie nun eine Palast-Quelle verraten haben soll, soll Meghan gerade zwanghaft nach einem Fluchtweg aus dem Palst suchen. So will "OK!" wissen: "Sie ist es leid, sich den royalen Regeln zu unterwerfen. Sie hält dem Druck nicht Stand. Deswegen sucht sie nach einem Fluchtweg." Doch damit nicht genug! Herzogin Meghan soll bereits mit einem Anwalt telefoniert haben, um die Sorgerechtsfrage um Baby Archie (6 Monate) zu klären. Doch denkt Meghan wirklich über eine Trennung von Harry nach?

Ist die Ehe von Harry und Meghan am Ende

Obwohl Meghan schon mit einem Anwalt wegen dem Sorgerecht für Baby Archie telefoniert haben soll, kann von Trennung nicht die Rede sein. So fügt die Quelle hinzu: "Sie wollen sich jetzt nicht trennen. Aber Meghan schläft ruhiger, wenn ihre und Archies Zukunft abgesichert ist." Bleibt somit nur zu hoffen, dass sich die Wogen bei den Royales schon bald wieder etwas glätten und wieder mehr Ruhe einkehrt...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.