Herzogin Meghan: Tränendrama! Ihr wird alles zu viel!

Oh je, was für furchtbare Nachrichten von Herzogin Meghan! Wie es scheint, geht es der schönen Frau von Prinz Harry momentan überhaupt nicht gut...

Herzogin Meghan
Foto: imago
  1. Herzogin Meghan: Ihr Vater veröffentlicht privaten Brief
  2. Herzogin Meghan: Ihre Schwester veröffentlicht Buch
  3. Meghan ist in Tränen ausgebrochen

Arme Herzogin Meghan! Dass ihre Familie ihr immer wieder Steine in den Weg wirft, ist definitiv nicht Neues. Die neuste Nachricht der "Markles" sorgt nun allerdings für besonders viel Aufsehen…

Neue Fotos von Prinz Louis
 

Herzogin Kate & Prinz William: Heimliche Trennung! Nun kommt die Wahrheit raus

 

Herzogin Meghan: Ihr Vater veröffentlicht privaten Brief

Erst vor einigen Tagen machte die Meldung die Runde, dass Meghans Vater einen Brief seiner Tochter veröffentlichte, den sie im drei Monate nach der Hochzeit mit Prinz Harry geschickt haben soll. Für Meghan und die Windsors definitiv ein absoluter Schock! Zeit zum Erholen bleibt Meghan jedoch nicht. Der Grund: Meghan erhielt bereits die nächste Hiobsbotschaft...

 

Herzogin Meghan: Ihre Schwester veröffentlicht Buch

Schon im letzten Jahr verkündete Meghans Halbschwester Samantha, dass sie ein Enthüllungsbuch über Meghan veröffentlichen möchte. Unter dem Titel "The Diary of Princess Pushy's Sister" soll die ganze Welt erfahren, wie Meghan "wirklich" ist. Doch damit nicht genug! Das Buch soll im April erscheinen. Im gleichen Monat, in dem auch die Geburt von Meghans und Harrys Baby erwartet wird…

 
 

Meghan ist in Tränen ausgebrochen

Wie nun durch einen Insider berichtet wurde, soll Meghan in Tränen ausgebrochen sein, als die von dem Buchprojekt ihrer Schwester erfuhr. So erklärt die Quelle gegenüber "Mail Online": "Als sie es erfahren hat, ist sie in Tränen ausgebrochen." Ebenfalls fügt er hinzu: "Es hat sie wirklich erschüttert. Samantha und sie hatte nie das beste Verhältnis. Nun empfindet sie, dass ihre Schwester ihre Position nur für den persönlichen Profit ausnutzt." Einfach nur tragisch! Ist zu hoffen, dass sich Meghan schnell wieder beruhigt und sich von ihrer Halbschwester nicht unterkriegen lässt...