Herzogin Meghan: Tragische News! DAS erschüttert jetzt ihr Baby-Glück!

Herzogin Meghan ist schwanger! Heute ließ der Kensington Palace die Baby-Bombe platzen und gab bekannt, dass die Herzogin in anderen Umstände ist. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch nun das Traurige!

Herzogin Meghan könnte nicht glücklicher sein. Erst vor knapp fünf Monaten gab sich die Beauty mit ihrem Harry das Jawort. Nun der nächste Grund zur Freude. Im Frühjahr 2019 krönen Meghan und Harry ihre Liebe durch die Geburt ihres ersten Kindes. Doch wird Meghans Schwangerschaft reibungslos verlaufen? Die neusten Infos werfen nun ein trauriges Licht auf die kommenden Schwangerschaftsmonate…

 

Herzogin Meghan: Große Sorge um ihr Baby!

Bereits seit ihrer Traumhochzeit im Mai dieses Jahres machten immer wieder Schlagzeilen die Runde, in denen darüber berichtet wurde, dass sich Harry und Meghan sehnsüchtig ein Baby wünschen würden. Die Schwangerschaft der Herzogin passt somit perfekt in die Familienplanung des königlichen Paares. Für die beiden könnte es somit nicht besser laufen, wären da nicht die Umstände, die nicht nur Meghan, sondern auch ihr ungeborenes Baby gefährden könnten.

 

Herzogin Meghan muss jetzt stark sein!

Dass Meghan eine echte Kämpfernatur ist, machte sich bereits in den letzten Monaten bemerkbar. Schließlich bot sie den Anfeindungen durch ihre Familie immer wieder die Stirn und ließ sich dadurch nicht aus dem royalen Konzept bringen. Diesmal könnte die Situation jedoch weniger glimpflich für Meghan ausgehen.

In wie weit Meghan momentan wieder Stärke beweisen muss und welche Risiken dies für sie und ihr ungeborenes Baby birgt, erfahrt ihr im VIDEO: