Herzogin Meghan: Traurige Enthüllung! So geht es ihr wirklich!

InTouch Redaktion
Meghan Markle: Der Familienstreit geht in die nächste Runde!
Foto: Getty Images

Oh je, das sind definitiv keine guten Neuigkeiten von Herzogin Meghan. Obwohl die Schönheit momentan jeden Grund zur Freude hätte, schließlich gab sie vor knapp einem Monat ihrem Traummann Prinz Harry das Jawort, zeigen die neusten Informationen: Herzogin Meghan geht es alles andere als gut!

Meghan Markle: Ihr erster Auftritt als Herzogin! Diese Bilder begeistern alle!
 

Herzogin Meghan: Wundervolle Baby-Neuigkeiten!

 

Herzogin Meghan: Ihr wird alles zu viel! 

Obwohl Herzogin Meghan in ihrer Vergangenheit bereits Erfahrungen im Showbusiness sammeln konnte und somit auch an ein Leben in der Öffentlichkeit gewohnt ist, scheint ihr das Leben als Herzogin alles andere als leicht zu fallen. Dies will zumindest ein "Insider" nun gegenüber "Radar Online" verraten haben. Wie es heißt, soll es Meghan schwerfallen, sich an die strikten Regeln der Windsors zu halten. So heißt es durch den Insider: "Meghan hat sich noch nicht so ganz in ihre neue Rolle reingefunden." Ebenfalls fügt er hinzu: "Meghan hat alles für Prinz Harry aufgegeben und obwohl sie total in ihn verliebt ist, sind die Regeln der Queen ein bisschen zu extrem für sie." Definitiv traurige Nachrichten! Doch damit nicht genug, wie der Insider ebenfalls wissen will, sollen die Herzogin noch ganz andere Emotionen plagen...

 

Herzogin Meghan: Traurige Wahrheit

Wie der Insider ebenfalls berichtet, soll Meghan seit ihrer Hochzeit ebenfalls unter extremen Heimweh leiden. Er berichtet: "Sie vermisst die Schauspielerei und sie vermisst Los Angeles. Sie vermisst ihre Familie und ihre Freunde." Ehrliche Worte, die tief in Meghans Emotionen Blicken lassen. Was allerdings an diesen Gerüchten dran ist, ist nicht bekannt. Herzogin Meghan äußerte sich jedenfalls noch nicht zu diesen Aussagen. Wir können also weiterhin gespannt sein...

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!