intouch wird geladen...

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Jetzt bricht ihr Lügengerüst zusammen!

Bittere Nachrichten von Herzogin Meghan und Prinz Harry! Die beiden müssen sich nun harten Vorwürfen stellen!

Meghan und Harry
Getty Images

Oh je! Was ist nur bei Meghan und Harry los? Obwohl den beiden der Umweltschutz so sehr am Herzen liegt, wurden nun ein paar unangenehme Details über sie enthüllt...

Meghan und Harry setzen sich für die Umwelt ein

Schon während ihrer Zeit als Royals appellierten Meghan und Harry immer wieder an die Öffentlichkeit, dass sich mehr mit dem Thema Umweltschutz auseinander gesetzt werden muss. Harry ging dabei sogar so weit, dass er erklärte, er würde nur noch maximal ein Kind bekommen, aus Angst, dass seine Kinder in einer kaputten Umwelt aufwachsen könnten. Doch jetzt der Schock! Wie nun berichtet wird, sind Meghan und Harry angeblich die größten Umweltsünder in der royalen Familie...

Meghan und Harry sind Umweltsünder

Wie nun durch eine Studie der Website "Save on Energy" hervorgeht, ist der ökologische Fußabdruck von Meghan und Harry alles andere als klein. Neben der CO2-Belastung durch Reisen wurde dabei auch auf nachhaltige Kleidung, Social-Media-Posts zum Thema Umweltschutz und das Engagement für Umweltschutzorganisationen bewertet. Meghan und Harry belegten nach der Auswertung unter den britischen Royals die letzten Plätze! Autsch! Vor allem die Reisen von Meghan und Harry zogen ihren Schnitt besonders nach unten. Was die beiden wohl von diesem Ergebnis denken? Bis jetzt äußerten sie sich noch nicht dazu...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';