Herzogin Meghan & Prinz Harry: Jubel News - Sie können ihr Glück kaum fassen

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben so lange von diesem Moment geträumt. Und jetzt wird er endlich wahr...

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Foto: GettyImages

Herzogin Meghan kann endlich wieder aufatmen. Nachdem Teile eines privaten Briefes an ihren Vater Thomas Markle plötzlich in der Zeitung gelandet waren, zog die Ehefrau von Prinz Harry vor Gericht. Nach einem langen und harten Kampf hat sie den Rechtsstreit gegen "Associated Newspapers" nun gewonnen! Und das ist nicht die einzige Sache, über die sie sich freuen kann...

Kein Wiedersehen mit Papa Thomas

Es ist kein Geheimnis, dass Herzogin Meghan und ihr Vater kein gutes Verhältnis zueinander haben. Der rüstige Rentner hat seine Tochter immer wieder enttäuscht und gegen ihren Willen öffentlich über sie gesprochen. Immer wieder sind private Details ans Licht gekommen und nun plant er sogar eine Doku, in der es auch um Meg gehen soll. Kein Wunder, dass die Ex-"Suits"-Darstellerin keine Lust darauf hatte, ihren Papa wegen des Briefes vor Gericht zu sehen.

Zu Meghans Freude konnte diese Situation jedoch verhindert werden. Ihre Anwälte baten den Richter darum, eine Entscheidung zu treffen, ohne ein großes Verfahren zu öffnen. Er stimmte zu und somit konnte Meg dem ausführlichen Prozess entgehen, in dem sie möglicherweise Thomas hätte sehen müssen.

Warum ist Herzogin Meghan so strahlend schön? Wir kennen ihr Beauty-Geheimnis:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.