Herzogin Meghan & Prinz Harry: Neue Details zur Trennung enthüllt!

Die Gerüchte um Herzogin Meghan und Prinz Harry reißen einfach nicht ab! Seit ihrer Trennung machen immer neue Meldungen über die Entscheidung der beiden die Runde...

Bei der Weihnachtsansprache von zwei Jahren soll die Queen eine folgenschwere Entscheidung getroffen haben, die bei Harry und Meghan alles verändert hat. So war auf dem Schreibtisch, an dem die Queen ihrer Ansprache zu ihrem Volk hielt, kein Foto von Harry, Meghan und Archie zu sehen. Für Harry und Meghan ein herber Schlag. So heißt es in dem Buch "Brothers And Wives: Inside The Private Lives of William, Kate, Harry, and Meghan" von Christopher Andersen über die Herangehensweise der Queen: "Alles war nach ihrer Vorstellung, bis auf ein gerahmtes Foto". Die Queen soll nämlich über ein Foto von Harry und seiner Familie gesagt haben: "Das hier brauchen wir wohl nicht." So wurde es eiskalt entfernt. Für Harry unglaublich. Der junge Prinz hatte damals "das Gefühl, als ob er, Meghan und Archie in diesem Moment aus der Familie gelöscht würden." Grund für das Verhalten der Queen soll der Entschluss ihres Enkels gewesen sein, Weihnachten mit seiner Schwiegermutter Doria, Meghan und Archie in Kanada zu feiern. Der Rest dazu ist Geschichte...

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.