Herzogin Meghan & Prinz Harry: Sie will die Trennung

Mit bitterbösem Blick sieht die Herzogin ihren Ehemann an. Er blickt schockiert in die Ferne. Prinz Harry (37) kann nicht fassen, was sie von ihm verlangte: Er soll seine Großmutter Queen Elizabeth (96) opfern! Falls er das nicht tut, drohte Meghan Markle (40) mit dem Schlimmsten ...

Daraus wollte die Herzogin ein Geschäftsmodell machen. Bücher, Podcasts und Dokumentationen sollten der Beginn ihres eigenen Imperiums sein. Doch das für sie Undenkbare geschah: Die Welt war an ihrer Geschichte nicht wirklich interessiert. Stattdessen ging es immer nur um Kate (40) und die Queen!

"Die Herzogin weiß zudem, dass ihnen eines Tages das Geld ausgehen wird", verraten Angestellte hinter vorgehaltener Hand. Um das zu verhindern und gleichzeitig beachtet zu werden, soll Meghan Markle einen finsteren Plan geschmiedet haben. "Der Prinz soll in seinem Buch mindestens ein reißerisches Kapitel über die Queen schreiben und sie in seinen Dokumentationen schlechtreden", wird berichtet. "Das wird der Skandal des Jahrhunderts und ein Verkaufsschlager", soll sie ihm versprochen haben. Doch Harry liebt sei ne Großmutter sehr und wünscht ihr nichts Schlechtes!

Damit er dennoch tut, was Meghan verlangt, soll sie gedroht haben! "Wenn sie pleitegehen, wird sie Harry für immer verlassen", heißt es. "Und sie sagte: 'Dann siehst du die Kinder nie wieder!'" Erneut steht der Prinz nun zwischen seiner Familie in England und seinen beiden Kindern. Warum tut Meghan ihm das nur an?

Auch im britischen Königshaus überschlagen sich gerade die Ereignisse:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link