Herzogin Meghan und Prinz Harry: Warum verstecken sie ihr Baby

Die Entscheidung sorgt ihr England für viel Unverständnis: Warum verstecken Prinz Harry und Herzogin Meghan ihr Baby?

Herzogin Meghan Prinz William
Foto: Getty Images

Alle Welt freut sich mit Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) auf den süßen Nachwuchs. Doch nun sorgt eine Schock-Nachricht für Wirbel zur Geburt. Die stolzen Eltern wollen ihr Glück erst mal ganz für sich allein genießen, erst später soll es Fotos geben. Unverständlich! Warum verstecken sie ihr Baby?

Wann immer sie bei öffentlichen Auftritten ein kleines Kind im Publikum entdecken, laufen Harry und Meghan sofort hin, tätscheln es, tauschen liebevolle Worte mit den Eltern aus. Doch wenn es um das eigene Baby geht, blocken die jungen Royals plötzlich total ab.

Hatte das englische Volk bisher noch gehofft, gleich nach der Geburt einen Blick auf „Baby Sussex“ werfen zu können, wenn Harry und Meghan auf der Treppe zum Krankenhaus stehen – so geht es nun leer aus. In einem offiziellen Statement machte der Buckingham-Palast nämlich klar: „Ihre Königlichen Hoheiten haben beschlossen, die Ankunft ihres Babys für sich zu behalten!“ Auf gut Deutsch: Sogar die Geburt selbst soll erst bekannt gegeben werden, wenn das Paar Zeit hatte, sein Glück „privat und als Familie zu feiern“, verlautbart der Hof.

 

Wann zeigen Prinz Harry und Herzogin Meghan ihr Baby?

In welcher Klinik Meghan das Kind zur Welt bringt oder ob es doch eine Hausgeburt wird – alles streng geheim. Erst später soll es einen offiziellen Foto-Termin auf Schloss Windsor geben. Dort dürfen aber nur ein speziell ausgesuchter Fotograf und ein Kameramann teilnehmen. Begeisterte Jubelrufe seitens des Volkes sind wohl nicht erwünscht – es wird ausgesperrt. Was für eine Enttäuschung! „Diana und Kate haben ihre Kinder gleich nach der Geburt auf der Kliniktreppe gezeigt – warum wollen Harry und Meghan eine Sonderbehandlung? Sind sie sich zu fein, ihr Glück mit dem Volk zu teilen?“, echauffiert sich ein Brite beim Wachwechsel vor dem Buckingham-Palast: „Sie verstecken ihr Baby – dabei ist es doch die Nummer sieben in der Thronfolge!“

Herzogin Meghan: Baby da? Jetzt äußert sich ein Sprecher!
 

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Ihr Baby ist in Gefahr!

Offiziell hieß es, der Mini-Royal erblickt Ende April das Licht der Welt. Angesichts der neuen Geheimnistuerei glauben viele Briten aber: Vielleicht ist das Baby längst da – Meghan hat man ewig nicht mehr gesehen!