Herzogin Meghan: Verbittert und herrschsüchtig - Jetzt wird es für sie richtig hart

Bittere Worte für Herzogin Meghan! Nach dem Skandal-Interview mit Prinz Harry muss sie sich nun ein paar harten Anfeindungen stellen...

Herzogin Meghan
Foto: imago

So hat sich das Herzogin Meghan definitiv nicht vorgestellt. Eigentlich wollte die Frau von Prinz Harry mit ihrem Interview einen Einblick in ihre Zeit im britischen Königshaus geben und darüber sprechen, wie hart es manchmal für sie hinter den Palastmauern war. Doch was unter anderem folgt, sind harte Anschuldigungen ihres Vaters Thomas Markle...

Thomas Markle teilt gegen Meghan aus

"Es scheint so, als wäre sie verbitterter als früher. Sie soll herrschsüchtig sein. Wenn es diese Geschichten gibt, muss etwas Wahres dran sein, das ist nicht die Tochter, die ich kannte", erklärt Thomas Markle nun laut "RTL" und schüttet sein Herz über das zerrüttete Verhältnis zu seiner Tochter aus. Bittere Worte, die an Meghan und Harry sicherlich nicht spurlos vorüber gehen. Doch damit nicht genug! Nicht nur Meghans Familie wendet sich mit bitteren Vorwürfen an die Öffentlichkeit! Auch der Palast zeigt sich sichtlich geschockt über das Interview der beiden Ex-Royals...

Das Königshaus steht unter Schock

"Die ganze Familie ist traurig darüber, wie schwierig die vergangenen Jahre für Harry und Meghan gewesen sind. Die angesprochenen Themen, besonders der Rassismusvorwurf, seien besorgniserregend. Obwohl die Erinnerung teilweise anders sei, würden die Vorwürfe sehr ernst genommen und von der Familie privat aufgearbeitet", heißt es in einem öffentlichen Statement der königlichen Familie! Eine Versöhnung zwischen den beiden Parteien gerät scheinbar mittlerweile immer mehr in den Hintergrund. Wie es für Meghan und Harry wohl weiter geht? Wir können definitiv gespannt sein...

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.