Herzogin Meghan: Wie lange macht sie das noch mit?

InTouch Redaktion

Als Meghan Markle sich in Prinz Harry verliebte, dürfte ihr wohl noch nicht ganz klar gewesen sein, welche strengen Regeln irgendwann auf sie warten würden. Schon vor der Hochzeit musste sie sich ein an ganz neues Leben gewöhnen.

Wie lange macht Meghan Markle das noch mit?
Foto: GettyImages

Mittlerweile hat die Herzogin schon einige offizielle Termine als neues Mitglied der royalen Familie absolviert. Obwohl sie sich von ihrer besten Seite zeigt, wird sie trotzdem immer wieder für Kleinigkeiten kritisiert. So nahm sie beispielsweise der Queen den Vortritt oder weigerte sich, ihr Namensschild an ihrem teuren Kleid zu befestigen.

 

Nun leistete sich Meghan einen weiteren Fauxpas. Am Dienstag wurden beim „Queen’s Young Leaders Award“ im Buckingham Palast junge Talente für ihr soziales Engagement geehrt. Zunächst machte die Herzogin alles richtig, doch dann schlug sie beim Sitzen die Beine übereinander. Die royale Etikette verbietet das allerdings!

Die Kritik der Fans ließ nicht lange auf sich warten. Ein harter Schlag für Meghan, die sich wirklich große Mühe gibt, keine Fehler zu machen. Bevor sie Harry kannte, führte sie ein selbstbestimmtes Leben ohne Vorschriften. Viele vermuten, dass ihr neues Leben an der Seite eines Prinzen sie auf Dauer zu sehr einengen wird. Wie lange macht sie das noch mit?