intouch wird geladen...

Herzschmerz: Motsi Mabuse will drei Monate untertauchen

Arme Motsi Mabuse! Obwohl sie in Deutschland sehr glücklich ist und sich gerade erst einen großen Traum erfüllte, sehnt sie sich nach ihrer Heimat.

Motsi Mabuse hat Heimweh
Motsi Mabuse hat Heimweh Instagram/@motsimabuse

Die 36-Jährige strahlt zwar für die Kameras, doch wenn sie sich unbeobachtet fühlt, wirkt sie sehr nachdenklich. Beim SKL Millionen-Event auf Mallorca offenbarte die Tänzerin nun, wie sehr sie ihre Familie wirklich vermisst. Am liebsten würde sie sogar drei Monate lang mit ihren Eltern abhauen, die beide in Südafrika leben.

Vor 16 Jahren verließ die „Let’s Dance“-Jurorin ihre Heimat. Mallorca erinnert sie so sehr an ihr Zuhause, dass sie sich dort sogar ein Haus kaufte, um sich der Heimat näher zu fühlen. Schon im Mai gestand sie: „Wenn ich afrikanische Lieder höre, kommen mir die Tränen“. Das Heimweh scheint ihr immer noch das Herz zu brechen...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';