Hollywood-Diät: Eine Traumfigur wie Beauty Lea Michele

Lea Michele ist nicht nur super erfolgreich, sondern auch super fit. Viele beneiden sie um ihre grandiose Figur. Wie der "Glee"-Star seine Traummaße hält? Wir verraten es euch...

Hollywood-Diät: Eine Traumfigur wie Beauty Lea Michele
Hollywood-Diät: Eine Traumfigur wie Beauty Lea Michele Foto: Getty Images

Low Carb, Paleo und vegan: Lea Michele (32) hat fast jede Diät schon einmal ausprobiert. Immer verlor sie erst ein paar Pfunde, aber dann schnappte die Jo-Jo-Falle gnadenlos zu. Jetzt hat sie endlich einen Weg gefunden!

Lea Michele: Das ist ihr Body-Geheimnis

Heute hat die Schauspielerin all ihre Abnehm-Rat geber in den Keller verbannt. Stattdessen hört sie jetzt auf ihr (Bauch-)Gefühl: „Ich esse so gesund wie möglich, weil ich weiß, dass ich mich dann auch gut fühle.“ Für den Speiseplan bedeutet das: Nichts ist verboten – aber vor allem vitaminreiche, frische Lebensmittel landen auf dem Teller, zum Beispiel Smoothies, Salate, Sushi und Obst als Snack. Denn Lea weiß: „Wenn du Appetit bekommst, greifst du zu dem, was da ist. Deswegen habe ich immer frische Früchte zu Hause.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sündigen ist erlaubt

Bei so einer ausgewogenen Ernährung sind dann auch Sünden erlaubt. „Ich liebe Pasta und Pizza – und das muss ab und zu einfach mal sein!“, gesteht sie. Außerdem macht Lea regelmäßig Sport wie Soul Cycle, Yoga und Pilates. Das Ergebnis: Bei 1,59 Metern hält der Serienstar heute sein Wohlfühlgewicht von 53 Kilo – ganz ohne Hungern und Kalorienzählen.