Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor ist gestorben

InTouch Redaktion

Sie ist eine der größten Hollywood-Legenden, jetzt trauert die Welt um Zsa Zsa Gabor. Die Schauspielerin ist Alter von 99 Jahren an Herzversagen gestorben.

Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor ist gestorben
Foto: Getty Images

Das teilte ihr Mann Frederic von Anhalt am Sonntag in Los Angeles mit.

 

Der 73-Jährige erklärte: „Sie hatte keine Schmerzen, alles ging ganz schnell. Alles war in Ordnung und plötzlich wurden ihre Hände kalt.“  Er rief sofort den Krankenwagen. „Aber sie war nicht mehr zu retten. Sie haben alles versucht, ihr Herz wieder in Bewegung zu bringen, Beatmung alles und auch im Krankenhaus noch, aber das hat alles nichts mehr gebracht.“

In den letzten 15 Jahren ihres Lebens hatte Zsa Zsa mit ihrer Gesundheit zu kämpfen. Sie war seit einem Autounfall 2002 meist auf einen Rollstuhl angewiesen. In den letzen Jahren war sie bettlägerig. Im Februar wäre sie 100 Jahre alt geworden.

Zsa Zsa Gabor war seit 1986 mit Frederic von Anhalt verheiratet
Zsa Zsa Gabor war seit 1986 mit Frederic von Anhalt verheiratet

Bekannt wurde Zsa Zsa nicht nur durch Filme wie „Moulin Rouge“, „In den Krallen der Venus“ und „Serenade einer großen Liebe“, sondern besonders durch ihren divenhaften Lebensstil und die vielen berühmten Männer in ihrem Leben. So war sie zum Beispiel mit Conrad Hilton liiert und soll eine Affäre mit John F. Kennedy gehabt haben. Seit 1986 war sie mit Frederic von Anhalt verheiratet.