Horst Lichter: Dramatische Wahrheit! Das kann der Anfang vom Ende sein

Er schwimmt auf einer Welle des Erfolgs: Horst Lichter (56) hat mit der ZDF-Trödelshow Bares für Rares und Ehefrau Nada (46) das Glück seines Lebens gefunden. Doch jetzt ist ein Rivale aufgetaucht – und der könnte ihm alles nehmen.

Horst Lichter Frau Nada
Foto: Getty Images

Eine dramatische Wahrheit...

Es ist so bitter: Der Rheinländer hat zahllose Schicksalsschläge hinter sich – Herzinfarkt, Schlaganfälle, Scheidungen, sein Kind starb am plötzlichen Kindstot. Trotzdem macht die TV-Konkurrenz Jagd auf sein jüngstes „Baby“. Bisher vergeblich. Nun aber bläst Sükrü Pehlivan (45) zum Duell. Sein Format Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal läuft ab Herbst auf RTL und klaut offen vom Original. Eine Kampfansage! Dazu kommt: Der Mönchengladbacher hat als Moderator des Trödeltrupp (seit 2009) Erfahrung mit Barem und Rarem. Sükrü Pehlivan ist charmant und sieht gut aus. Frauen sehen gern zu, wenn der breitschultrige Trödelmann loslegt.

 

Horst Lichter bekommt Konkurrenz

Sexy Dreitage-Bart gegen Zwirbelschnauzer – kann Horst Lichter sich so über Wasser halten? Fakt ist: Mit 56 Jahren ist er in einem Alter, in dem Stars dem Jugendwahn der Branche zum Opfer fallen. Beispiel: Andy Borg (57) flog mit 55 aus dem Musikantenstadl! Bares für Rares hat zudem immer wieder mit Skandalen zu kämpfen. Neuester Aufreger: Verkäufer Reinhold Mennecke (60) log über die Geschichte eines Leuchters und wurde pampig, als seine Geldforderung zurückgewiesen wurde! Auf solche „falschen Fuffziger“ haben viele Fans gewiss keine Lust – und schalten ab...

Horst Lichter: Schock-Enthüllung!
 

Horst Lichter: Schock-Enthüllung!

Was bleibt Horst Lichter dann? Er gibt sich tapfer: „Irgendwann ist alles mal vorbei.“ Nur gut, dass Nada ihm die Treue hält. „Sie ist mein Anker und zugleich der Wind in meinen Segeln!“, schwärmt der Moderator von seiner Liebsten. Er hofft, dass er seine zweite große Liebe, die Show (Start: 2013), weiter moderieren kann – „solange es mir Freude macht“. Doch was ist schon auf Dauer im schnelllebigen TV-Business? Und er hat heftigen Gegenwind. Armer Horst Lichter: Jetzt braucht er seine Frau mehr denn je!