Horst Lichter: Tragödie um den TV-Star

Es sind keine leichten Zeiten für Horst Lichter: Der "Bares für Rares"-Star hat starke Konkurrenz im Nacken.

Horst Lichter
Horst Lichter Getty Images

Mit "Bares für Rares" war Horst Lichter (57) jahrelang die Nummer eins unter den Antiquitäten-Sendungen. Keine andere Show konnte ihm auch nur annähernd das Wasser reichen – bis jetzt. Denn auf RTL startet Sükrü Pehlivan (46) mit Die Superhändler voll durch. Sogar von einem regelrechten „Siegeszug“ ist die Rede! Serviert der Frauenschwarm den Trödel-König ab – und schnappt ihm die Krone weg? Das wäre für den einstigen TV-Koch eine große Tragödie!

Sükrü Pehlivan
Sükrü Pehlivan ist der neue Trödel-Star Getty Images

Hat das Glück Horst Lichter verlassen? In letzter Zeit lief nämlich nicht alles glatt. Immer wieder musste er bei Bares für Rares Rückschläge verkraften: 1200 Euro Geldstrafe für Händler Waldi Lehnertz (52) wegen Insolvenz-Verschleppung – ein Skandal! Dazu Fälschungs-Vorwürfe und zuletzt heftige Attacken von Moderator Markus Lanz (49), der von „Abzocke“ sprach. Turbulente Zeiten für den Mann mit dem Schnauzbart.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';