"House Rules": Nina Bott bekommt Heimwerker-Sendung auf Sat.1!

"House Rules": Nina Bott bekommt Heimwerker-Sendung auf Sat.1!

01.06.2017 > 13:02

© SAT.1 /Martin Rottenkolber

Gute Zeiten für Sat.1, schlechte Zeiten für RTL. Nina Bott, einst durch die kultige RTL-Daily Soap „GZSZ“ berühmt geworden und aktuell das Gesicht von „Prominent“ auf VOX, wechselt zu Sat.1. Nina Bott bekommt nämlich ein eigen Heimwerkersendung. Um genau zu sein bezeichnet Sat.1 „House Rules – Das Renovierungsduell“ als Do-it-Yourself-Show. Dort wird nämlich nicht nur gebastelt, Hobbyheimwerker treten regelrecht gegeneinander an.

Zuckersüß: So niedlich ist Nina Botts Tochter Luna

Nina Bott: Ex-GZSZ-Star zieht sich zum dritten Mal für den Playboy aus

Vier Paare treten in „House Rules – Das Renovierungsduell“ unter der Leitung von Nina Bott gegeneinander an. Während ein Paar ins Hotel zieht und damit sein Eigenheim der Konkurrenz  überlässt, schnappen sich die anderen drei Paare ihre laienhaften Grundkenntnisse im Heimwerkerbereich, das knapp bemessene Budget und sollen das Heim der eigentlichen Eigentümer verschönern. Unterstützt werden die Hobbyhandwerker dabei von Bauleiter Frank Richter. Schließlich bewerten Malermeister Lutz Rabe und Innenarchitektin Güzin Dogan die Endergebnisse und wer es dann auch noch geschafft hat, die Eigentümer mit seinen Renovierungskünsten zum Lächeln zu bringen, gewinnt letztendlich  50.000 Euro.

 

Nina Bott freut sich auf die neue Aufgabe

Moderatorin Nina Bott freut sich sehr auf ihre neue Aufgabe: „‘House Rules‘ ist ein total spannendes, neues Prime-Time Format. Sowas habe ich noch nie gemacht, aber ich liebe neue Herausforderungen! Außerdem dreht sich bei mir privat auch gerade alles um Hauskauf und Renovierung. Das passt also perfekt.“  Man darf sich auf „„House Rules – Das Renovierungsduell“ mit Nina Bott ab Sommer 2017 freuen.

 
TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion