Attacke in Frankenthal

Horror-Attacke: Hund beißt Rentnerin (72) tot

31.05.2017 > 13:54

© dpa

Schock in Baden-Württemberg: In dem kleinen Ort Frohnstetten hat sich eine Tragödie ereignet, denn ein Hund hat eine 72-Jährige brutal attackiert.

Die Rentnerin wurde von dem Tier totgebissen. Zwar war der Rettungswagen schnell vor Ort, aber die Sanitäter konnten sich der Frau zunächst nicht nähern, da der aggressive Hund nicht von seinem Opfer losgelassen hat und die Mediziner selbst gefährdet waren. 

Als der Hund späterdann doch die Flucht ergriff, kam für die Frau jede Hilfe zu spät. Der Vierbeiner hat die Rentnerin totgebissen! Sie erlag ihren schweren Verletzungen im Kopf- und Halsbereich, wie die „Bild“-Zeitung schreibt.

Die Beamten umstellten anschließend das Anwesen der Hundehalterin. Damit diese das Haus gefahrenlos betreten konnte, wurden der aggressive Hund und zwei andere von Jägern getötet. Im Haus befanden sich dann auch noch 20 Katzen. Die Tierhalterin kam erst gegen Mitternacht zurück. Gegen sie wird nun wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

 
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion