Ist Naddel wirklich trocken? Das sagt ihr Manager!

InTouch Redaktion

Nadja abd el Farrag hat viele Schicksalsschläge hinnehmen müssen – sowohl privat, als auch berufllich.

Erst jetzt wurde bekannt, dass das TV-Sternchen an Leberzirrhose leidet. Die Erkrankung kann im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen. „Ich frage mich, warum bei mir all die Fehler, die ich gemacht habe, umso schlimmer bestraft werden“, sagte Naddel nun in der „Closer“. Naddel gestand damals in einem TV-Interview, dass sie ein Alkoholproblem hat.

Doch ist Naddel mittlerweile wirklich trocken? Jetzt hat sich ihr Manager dazu geäußert! „Sie darf an sich gar nichts mehr trinken“, betont Burkhardt Stoelck im Kölner „Express“. „Wenn ich mit ihr zusammen bin, trinkt sie nichts. Was sie sonst so macht, weiß ich nicht“, so der Manager weiter. Einen klinischen Entzug hat Naddel bisher jedenfalls noch nicht gemacht.

Immerhin geht es beruflich etwas aufwärts, denn Nadja abd el Farrag hat einen Job bei Sonnenklar.tv ergattert und fliegt für den Reisekanal im April nach Ägypten, wenn sie bis dahin wieder gesund ist.