Ihr reicht's! Daniela Katzenberger macht Müttern eine Ansage

InTouch Redaktion

Auch die Geduld der Katze hat mal ein Ende...

Daniela Katzenberger ist Kritik gewohnt: Ob an ihrem Kleidungsstil, ihrer Figur oder ihrem Make-Up - die Follower der Blondine haben so gut wie immer etwas auszusetzen.

Daniela Katzenberger: Das Baby-Drama spitzt sich zu!
Foto: Facebook/ Daniela Katzenberger

Während die junge Mutter ihren Hatern sonst mit Humor den Wind aus den Segeln nimmt, riß Daniela Katzenberger bei diesem Thema der Geduldsfaden!

 

Daniela Katzenberger schießt gegen Wettbewerbs-Mütter

Auf Facebook wandte sich die Blondine in einem längeren Post an die Mütter unter ihren Fans und sprach sich mit deutlichen Worten gegen das überzogene Wettbewerbs-Gehabe aus:

"Dass einige Mamas immer das Bedürfnis haben, ihre Kinder mit anderen zu vergleichen, fast wie bei einer Art Wettbewerb", wettert die Katze, "Was musste ich mir anhören, als Sophia mit 2 Jahren noch Windeln getragen hat und mit unfassbar einem Jahr noch einen Schnuller hatte..."

Trotz ihres Unverständnis legt Daniela humorvoll nach:

"Nicht falsch verstehen, ich stehe ja nun schon einige Jahre in der Öffentlichkeit und ich finde das ja echt teilweise sehr amüsant, aber stresst Euch doch nicht gegenseitig immer so... 'Mein Kind ist viel größer, stärker, schlauer, schneller, großartiger, toller, besser, macht mit 2 Jahren bereits Abitur, hat bereits im Mutterleib schon für das Bundeskanzleramt kandidiert...' usw."

Um ihre Botschaft dann ganz deutlich zu machen, fügt Daniela Katzenberger ihrem Post noch den Hashtag #growup hinzu - ganz zur Begeisterung der Fans, die dem Statement ihres Idols nur beipflichten können!