Ilka Bessin lässt die Bombe platzen! Sie bricht ihr Schweigen!

 In einer überraschenden Beichte spricht Ilka Bessin 'aka' "Cindy aus Marzahn" nun Klartext und lüftet dabei ein wohlgehütetes Geheimnis...

Ilka Bessin: Erschütternde Beichte! So seht hat sie gelitten!
Foto: Getty Images

Die Nachricht war ein Schock für ihre Fans! Als Ilka Bessin verkündete, ihre Rolle als "Cindy aus Marzahn" niederzulegen, konnten es ihre Anhänger kaum glauben. Die Gründe für ihr Aus waren lange unklar - bis jetzt! 

Ilka Bessin
 

Ilka Bessin: Wundervolle Neuigkeiten nach ihrer Verlobung

 

Ilka Bessin hatte kein Spaß mehr

Wie Ilka nun verrät, war einer der Gründe für ihr Aus, dass sie irgendwann den Spaß an der Arbeit verlor. So erklärt sie bei "Markus Lanz" im "ZDF": "Ich wollte immer Leute zum lachen bringen, ich wollte keinen verletzen, ich wollte nicht irgendwie... Und das habe ich auch gemacht. Und ich hatte so viel Spaß dabei und habe dann aufgehört, als ich gesagt habe: 'Manchmal fehlt mir der Spaß, wenn ich rausgehe!' Es kam halt wie gesagt die Krankheit meines Vaters noch dazu. Da hattest du dann eh andere Sachen im Kopf." Ehrliche Worte, die tief in Ilkas Innerstes Blicken lassen. Irgendwann fasste sie dann den großen Entschluss!

 
 

Ilka Bessin: "Das geht nicht mehr"

Wie Ilka weiter berichtet, ging das Ganze für sie einfach nicht mehr weiter. So verrät sie: "Und ich habe dann für mich einfach beschlossen nach zehn Jahren, dass ich damit aufhöre, weil wir irgendwann mal saßen, hier in der Sendung und nach dieser Sendung, da habe ich gesagt: 'Das geht nicht mehr!' Ich habe zu viele Sachen, die ich sagen möchte, auch im politischen Bereich, wo man halt ein Statement zu abgeben möchte, weil wir, wenn wir die Bühne nutzen, sollten wir auch einfach diese Bühne als Plattform nutzen, um einfach mal zu sagen, was nicht rundläuft, auch in diesem Land. Dazu haben wir die Stimme, dazu können wir rausgehen und es sagen und wir haben die Öffentlichkeit auch dafür."