Ilka Bessin: Traurige Abrechnung nach "Let's Dance"

Traurige Worte von Ilka Bessin! Nach ihrem "Let's Dance"-Aus wendet sie sich nun mit einer erschütternden Beichte an die Öffentlichkeit...

Ilka Bessin
Ilka Bessin Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Oh je! So kennen wir Ilka Bessin ja gar nicht. Obwohl die Power-Frau stets für ihre fröhliche und lockere Art bekannt ist, überrascht sie ihre Fans nun mit einem intimen Blick in ihr Innerstes...

Ilka Bessin ist entsetzt

Wie Ilka nun berichtet, ist sie nach wie vor fassungslos von all den Hater-Kommentaren während ihrer Teilnahme bei "Let's Dance". So erklärt sie jetzt gegenüber "RTL": "Ich wünschte mir einfach manchmal, dass die Kinder von denen das einfach lesen würden und sagen: 'Mama und Papa, schämt ihr euch nicht, für das, was er da geschrieben habt?'. (...) Man sagt immer: 'Nee, ich lese das nicht' - Natürlich liest man das! Das liest jeder, umso mehr verletzt es einen." Oh je! Unterkriegen lässt sich Ilka davon jedoch nicht...

Ilka hat genug von Mobbing

"Es gibt viele gemeine Menschen, aber es gibt noch mehr Menschen, die nicht gemein sind. Das vergisst man immer. Es ist nur so ein Bruchteil!", erklärt Ilka weiter und verrät, dass sie sich auch zukünftig gegen Mobbing einsetzten möchte: "Ich lese an Schulen vor, gerade Jüngeren und habe überlegt, dass man das vielleicht in Kombination machen könnte, einfach da auch mit denen darüber zu reden: 'wie kommst du darauf oder wie geht ihr damit um, wenn ihr gemobbt werdet?'" Bleibt somit eigentlich nur zu hoffen, dass Ilka in Zukunft von derartigen Mobbing-Attacken verschon bleibt...

Oh je! Auch Pietro Lombardi durchlebt aktuell eine schwere Zeit!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.