Im Bestattungsinstitut: 23-Jähriger vergeht sich an Leiche

Diese Tat macht wirklich sprachlos! Ein junger Mann verging sich in England an einer Leiche...

Kasim Khuram brach in ein Bestattungsinstitut ein
Kasim Khuram brach in ein Bestattungsinstitut ein Foto: iStock

Was ging bloß in ihm vor? Ein Mann aus Birmingham steht vor Gericht, weil er im November in ein Bestattungsunternehmen eingebrochen ist. Doch er interessierte sich nicht etwa für Geld, sondern für die toten Körper.

Er veging sich an einer Leiche

Laut Anklage verging Kasim K. sich an einer der Leichen. Vor Gericht gab der 23-Jährige die schaurige Tat zu und bekannte sich dem Vorwurf der sexuellen Penetration an einem toten Körper schuldig.

Die Tat ist nicht nur für das Gericht, sondern auch für die Angehörigen des Verstorbenen ein schrecklicher Schock. Ermittler fanden im Körper der Leiche die DNA von Kasim. Dieser muss nun mit einer saftigen Haftstrafe rechnen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.