Ingrid und Klaus: Mit Blaulicht ins Krankenhaus

Stefan Raabs Kult-Rentner ist schwer verunglückt! "Closer" weiß, was passiert ist und wie es Klaus heute geht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schlimmer Schock für Ingrid (79) und Klaus (82)! Das Kult-Paar aus Stefan Raabs (50) inzwischen abgesetzter Sendung „TV Total“ hatte kürzlich bange Minuten: Klaus stürzte schwer auf einer Steintreppe...

Eigentlich wollte Klaus wie jeden Tag zu seinem Schrebergarten fahren.Dafür holt der rüstige Rentner stets sein Fahrrad aus dem Keller und trägt es eine massive Steintreppe hinauf. Doch dieses Mal lief etwas schief. „Ich muss mit meiner Sandalette hängen geblieben sein und stürzte mit voller Wucht auf das Mauerwerk“, erinnert sich der TV-Star.

Er ist die Treppe schon unzählige Male gelaufen

Doch dieses Mal hatte Klaus großes Pech. Er verlor auf der Steintreppe das Gleichgewicht und fiel direkt aufs Gesicht. Blaue Flecken und eine riesige Beule sind die Folgen.

Blutüberströmt konnte der Senior noch einen Krankenwagen rufen, wurde schließlich in die Kölner Uniklinik eingeliefert. „Es war ein Schock“, schildert Ingrid den Moment, als sie ihren schwer verletzten Mann sah. Doch der hatte Glück im Unglück: „Wenn die Beule nach innen und nicht nach außen gegangen wäre, hätte Klaus operiert werden müssen“, erklärt Ingrid.

Doch den 82-Jährigen kann so schnell nichts umhauen. Wenige Tage nach dem Sturz stand er – gemeinsam mit Elton (46) – wieder als Komparse vor der Kamera, versteckte seine Blessuren unter einem Hut und hinter einer Sonnenbrille. „Ein kompletter Tag mit Ingrid zu Hause hat mir gereicht“, frotzelt der Unverwüstliche lächelnd.