Inka Bause: Plattenbau-Beichte!

Inka Bause ist ein gefeierter TV-Star. Doch ihre Vergangenheit war weniger glamourös...

Inka Bause macht Schluss
Foto: MG RTL D / Willi Weber

Die beliebte Moderatorin von „Bauer sucht Frau“ (montags, 20.15 Uhr, RTL) Inka Bause feiert runden Geburtstag. Der TV-Star wird 50 Jahre alt! Ans Älterwerden denkt die Mutter einer 22-jährigen Tochter aber nicht: „Ich bin jeden Tag optimistisch und auf alles gespannt, was passiert.“

Trotzdem erinnert sich das einstige Schlager-Sternchen gerne an vergangene Tage. Vor allem an die Kindheit. Aufgewachsen ist der TV-Star in der DDR, in einer typischen Ost-Siedlung: „Ich habe das Leben im Plattenbau geliebt, weil ich immer hören konnte, was die Nachbarn sich erzählten“, so Inka zu "Das neue Blatt". Zuvor lebten die Bauses mit zwei anderen Familien in einer Sechszimmerwohnung in Leipzig.

 

Inka Bause: "Ich habe das Leben im Plattenbau geliebt"

Mit steigendem Erfolg des Vaters, Schlager-Produzent Arndt Bause († 66), genoss die Familie auch immer mehr Privilegien. Arndt Bause pendelte für seine Arbeit jeden Tag von Leipzig nach Berlin.

Inka Bause: Süße Liebes-Beichte! Damit hätte niemand gerechnet!
 

Inka Bause lüftet privates Geheimnis!

Obwohl alle in Leipzig sehr glücklich waren, zogen sie kurz vor Inkas Einschulung nach Berlin: „Ich empfand den Umzug als großes Abenteuer. Ich, bisher ein Kind der Platte, kam in eine freundliche, grüne Gegend voller Einfamilienhäuser.“

Sie erlebte dort eine schöne Kindheit. Sehr behütet und bodenständig, mit gemeinsamem Sonntags-Frühstück. Das war vor allem Papa Arndt sehr wichtig „Sonntag hin oder her“, sagt Inka lachend.