Intim-Geständnis bei "Adam sucht Eva"

Am Mittwoch ist es soweit: Bei RTL startet die zweite Staffel von "Adam sucht Eva Gestrandet im Paradies".

16 Kandidaten flirten auf zwei Inseln in der Südsee, um die Liebe ihres Lebens zu finden und das ganz ohne Klamotten.

Busenwunder Edona war nicht immer eine Eva
Foto: RTL

Die Dreharbeiten sollen bereits im Mai stattgefunden haben.

Die RTL-Show schockt diesmal mit einem krassen Intim-Geständnis: Unter den Kandidaten ist eine Eva dabei, welche früher ein Adam war! Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ist ihr Name Edona (27). Sie lebt in München und Düsseldorf.

"Ja, es stimmt. Ich bin transsexuell. Ich wurde im falschen Körper geboren, fühlte mich immer schon als Mädchen", erklärte die ehemalige Prostituierte gegenüber dem Blatt. Die Umwandlung vom Mann zur Frau hat Edona im Jahr 2012 abgeschlossen. Heute hat die 27-Jährige lange blonde Haare und in ihrer Brust jeweils 1500 Gramm Silikon. Ob sie in der Kuppelshow ihren Adam finden wird? Das sehen wir ab Mittwoch um 21:15 Uhr bei RTL.